ALLrad-Station werden!

Erkläre Dich bereit, ein AllmendeLastenrad für ein paar Wochen zu beherbergen und die Leihe abzuwickeln. Unterstütze das Projekt mit deinem Engagement, Raum, Atelier, Büro, deiner Einrichtung, WG oder deinem Geschäft und werde Teil einer Bewegung für Gemeingut und eine freundliche Stadt.
Interessierte, aufgeschlossene Menschen werden auf Dich aufmerksam.

Was bringt es mit sich, ALLrad zu beherbergen?

  • Du setzt ein Zeichen für ökologisches, verkehrspolitisches Umdenken und nachbarschaftliches Zusammenwirken.
  • Du bekommst Kontakt zu Menschen, die dein Engagement zu würdigen wissen.

Was muss ich tun?

  • Erkläre Dich verbindlich bereit, ALLrad zu beherbergen. Ein Monat am Stück sollte es mindestens sein.
  • Du kannst auch eine Dauerleihstation machen.
  • Leihe das Lastenrad und hab Spaß im direkten Kontakt mit netten Menschen.

So funktioniert’s:

  1. Die Lastenräder werden über die Website gebucht – kein Aufwand für Dich.
  2. Wir bringen das Rad zu Dir, und erklären, wie alles funktioniert, und geben Dir eine schriftliche „Ablaufanleitung“.
  3. Entweder die Leihenden holen das Lastenrad zu deinen Öffnungszeiten ab, oder sie rufen Dich an, um einen Termin für die Übergabe zu finden – Du hast die Wahl.
  4. Bei der Abholung vergleichst Du Name und Adresse mit dem Personalausweis und machst eine kurze Übergabe – etwa 5 Minuten Aufwand pro Buchung.
  5. Die Leihenden bringen das Rad zurück und geben die Schlüssel (und ggf. Zubehör) ab.
  6. Am Ende deiner Stationszeit holen wir das Rad wieder bei Dir ab.

Dein Aufwand hält sich in Grenzen:

  • Maximal eine Buchung pro Tag, 6 pro Woche.
  • Die Buchung, Rückfragen, weitere Information übernehmen wir, bzw. sind für die Nutzenden auf der Webseite zu finden.
  • Gut ist, wenn Du einen Blick darauf hast, ob das Lastenrad unbeschadet zurück gekommen ist und andernfalls kurz Bescheid gibst.

Du willst mitmachen?

Schreib uns einfach an: post@dasallrad.org.
Auch bei Fragen kannst du uns immer gerne kontaktieren.