“Carla” Handwagen


Handwagen mit sehr leicht laufenden Luftreifen für mittelgroße Lasten und Eurokisten.

Zusätzlich könnt ihr euch auch einen Aufbau passend auf den Handwagen ausleihen: mit “solarsound” könnt ihr euer Beschallungs-Equipment komplett unterbringen. Die kleine Hütte mit Dach verfügt über ein Solarmodul, einen Wechselrichter, einen kleinen Akku und eine Stellfläche für DJ-Equipment. (Foto siehe unten) Zur Ausleihe ist eine individuelle Absprache nötig. Schreibt uns einfach eine Mail an mail [AT] makerspace-giessen.de, damit wir klären können was ihr braucht. Bitte mindestens eine Woche vorher abklären.

Technische Daten:

  • Ladefläche: ca. 163 cm x 67 cm mit umlaufendem Metall-Rahmen zum Festzurren (nach hinten ist der Metallrahmen offen)
    • Euronormkiste passen perfekt auf den Handwagen
    • Einen Zurrgurt bekommst du von uns ausgeliehen; einen richtigen Spanngurt musst du dir bitte selbst organisieren.
  • ungebremst! -> Am Berg zieht der Handwagen ziemlich und muss immer festgehalten werden. Zum Parken an schrägen Flächen müssen Keile an die Reifen gelegt werden. Diese werden wir bald zur Ausleihe dazugeben. Bis dahin bitte selbst darum kümmern.
  • Maximale Zuladung: ca. 100 kg

solarsound-Aufbau für den Handwagen (extra leihbar siehe oben)

Ersatzrad

Du hast Gäste ohne Radel, oder dein Rad ist in Reparatur – hier ist eine mögliche Hilfe.
Gefaltet gilt es im Zug als Gepäckstück.

Technik
6-Gang-Kettenschaltung
keine Lichtanlage
Felgenbremsen
20″ Räder
faltbar

Groningen

Geht doch:
Groningens Verkehrsdezernent Paul de Rook im Interview mit der ZEIT:
„Wir wollen noch mehr als 60 Prozent Radfahrer im Verkehr“. [erschienen am 12. Mai 2016]

technische Details

  • ungebremst
  • Weberkupplung
  • Plattform: 177 x 82 x 6 cm (LxBxH)
  • 100 cm Gesamtbreite
  • 23,5 kg Eigengewicht
  • Modell: BikeTransporter5

Die maximale Beladung
kommt auf das maximal zulässige Systemgewicht des Zugfahrrads an.
Das Systemgewicht (Fahrrad+Mensch+Anhänger+Beladung) darf nicht überschritten werden. Grundsätzlich gilt eine maximale Hängerbeladung von 80 kg – ein stabiles Fahrrad mit starken Bremsen vorausgesetzt – sonst entsprechend weniger.

Kompatibel mit folgenden Rädern

Diese Räder können Groningen ziehen:

Rote Zora

Mit Roter Zora fahrt ihr flott von der Lahn bis auf den Dünsberg – mit Gepäck.

Öko Zentrum

Hier verfügbar dauerhaft

Rad*ieschen

Vorfahrt für Feuerwehr und Verkehrswende.

ProWo

Hier verfügbar bis 28. Oktober 2024

Jossoller

Für den Erhalt der Jossoller Aue – keinen m² mehr Zerstörung, keine weiteren Straßen !

Alten Buseck

Hier verfügbar bis 31. Dezember 2024

Copenhagenize

Dieser große Anhänger heißt Copenhagenize,
auf dass sich alle politisch Verantwortlichen in Gießen ein Beispiel an der Radverkehrsplanung und -finanzierung Copenhagens nehmen.

technische Details

  • ungebremst
  • Weberkupplung
  • Plattform: 177 x 82 x 6 cm (LxBxH)
  • 100 cm Gesamtbreite
  • 23,5 kg Eigengewicht
  • Modell: BikeTransporter5

Die maximale Beladung
kommt auf das maximal zulässige Systemgewicht des Zugfahrrads an.
Das Systemgewicht (Fahrrad+Mensch+Anhänger+Beladung) darf nicht überschritten werden. Grundsätzlich gilt eine maximale Hängerbeladung von 80 kg – ein stabiles Fahrrad mit starken Bremsen vorausgesetzt – sonst entsprechend weniger.

Kann mit Rote Zora, Rad*dieschen, Jossoller gezogen werden.

Uncool

Sperriges und schweres zu Fuß im öffentlichen Raum transportieren – OHNE Auto ?
Ist das nicht uncool ?
Ja !
Jetzt neu und so nur bei ALLrad –
stabiler Handwagen Uncool.
zum Abkühlen von Transportgewohnheiten, Ansprüchen und globaler Temperatur.
Uncool ist das neue cool – meinen Lars Eisbär, Biene Maja, Karl Käfer, Bambi, Baloo und viele andere mit ihnen.

Hambi

Der Handwagen heißt HAMBI, um daran zu erinnern, dass eine handvoll Entschlossener vor Jahren mit praktischem Widerstand anfingen und dazu beitrugen, dass Heute viele Tausend Menschen sich mit dem Irrsinn der Kohleverstromung auseinander setzen und ein erheblicher Druck auf Wirtschaft und Regierung zusammen gekommen ist.

HAMBI ist wendig, fast etwa 140l und trägt 80kg.
Kisteninnenmaße: 95 x 57 x 26 cm

Vorder- und Rückwand sind rausnehmbar.

TREBUR

WICHTIG — ganz durchlesen

Der Wagen heißt TREBUR, um darauf aufmerksam zu machen,
dass die Fraport AG in der Gemeinde Trebur bei Frankfurt weiterhin Wald für den Ausbau des Flugverkehrs – eigentlich für den schnöden Profit – vernichtet. Das ist doppelt klimaschädlich.

Wie bei den Lastenrädern gilt auch für den Pritschenhandwagen:
erst unbeladen auf verkehrsarmer Fläche üben !

Ob der Größe ist mit TREBUR auf der Straße zu gehen, wenn die Fußwege so schmal sind, dass zu Fuß Gehende bedrängt würden. In der Straßenverkehrs-Ordnung heißt es dazu:

§ 25  2) Wer zu Fuß geht und Fahrzeuge oder sperrige Gegenstände mitführt, muss die Fahrbahn benutzen, wenn auf dem Gehweg oder auf dem Seitenstreifen andere zu Fuß Gehende erheblich behindert würden. Benutzen zu Fuß Gehende, die Fahrzeuge mitführen, die Fahrbahn, müssen sie am rechten Fahrbahnrand gehen; vor dem Abbiegen nach links dürfen sie sich nicht links einordnen.

Der Wagen selbst wiegt schon 113 kg !
Je schräger euer Weg, desto schwieriger wird nicht nur das Ziehen, sondern auch das Halten und Anhalten ! ! !  Denn der Wagen hat keine Bremse, die beim Fahren funktioniert, sondern nur zum Parken (Feststellbremse). Es ist also eher ein Transportmittel für die Ebene ! ! !  Arbeitet je nach Ladung, Steigung und Gefälle zu mehreren zusammen und geht kein Risiko ein ! ! !

Seid Euch auch im Klaren, dass Autofahrer*innen nicht mehr gewohnt sind, Fußgänger*innen mit großen Wagen auf der Fahrbahn zu begegnen. Sie wissen vielleicht nicht, dass dies erlaubt ist und reagieren eventuell mit Hupen – dann bleibt gelassen und erklärt es ihnen.

Die Feststellbremse zum Parken legt ihr ein, indem ihr die Deichsel aufstellt und arretiert – das klappbare Blech am waagerechten Teil der Deichsel legt sich über den senkrechten Stift.

(Wenn die Deichsel waagerecht liegt drückt sie die Feststellbremse nur leicht auf die Vorderräder – dann ist die Bremskraft sehr gering. Diese Funktion ist lediglich dafür da, den Wagen unbeladen auf ebener Fläche abzustellen.)

Zum Ziehen und Schieben muss die Deichsel schräg gehalten werden, damit die Feststellbremse offen ist.

Die seitlichen Bordwände und die hintere Bordwand sind nach unten schwenkbar; die vordere lässt sich herausnehmen. Beim Fahren mit herunter geklappten Bordwänden meidet Bodenunebenheiten, damit die Wände nicht aufsetzen und verbiegen / verkratzen.
Die Bordwandoberkanten wenn, dann nur leicht belasten – schwere Dinge gehören auf die Ladefläche !

 

Ladefläche LxB 2000 x 1000 mm
Ladehöhe 490 mm
Gesamtlänge 2345 mm
Gesamtbreite 1000 mm
Gesamthöhe 1200 mm
Bereifung Luft 400 x 100
Gewicht 113 kg
Tragkraft 1250 kg

Luxuskarre

Tragkraft 400kg
Ladefläche 114 X 64cm
Eigengewicht 44kg
Luftbereifung

YOUTURN

Verkehrswende ist Handarbeit –
einfach mal entspannt zu Fuß gehen : )

YOUTURN trägt 40 kg.
Die Seitenwände sind klappbar.

Ladefläche 96 X 48 cm

Herzlichen Dank an Greenpeace Gießen, dass ihr den Wagen teilt.

S’relevant

“Es wird eine Zeit kommen, da Transporte zu Fuß systemrelevant werden …”
Nee nee, die Zeit is jetze !
Ein Großteil der Menschheit geht zu Fuß (oft unfreiwillig) und schont das Klima aller – auch das in Gießen.
Klimagerechtigkeit jetzt !

S’relevant trägt max. 700kg – aber Obacht, der Wagen ist ungebremst ! ! !
→ Lese dazu die Hinweise unter Bollerwagen Trebur !

Ladefläche 90 x 160 cm